• Home

Ötdv Poomsae Kaderlehrgang in Fieberbrunn

Vom 22. - 24. September fanden weitere Vorbereitungseinheiten für unsere Poomsae Kadersportler statt.

Das Training wurde von unserem Bundestrainer Meister Kim sowie unsere Stützpunkttrainer Meister Martin Seelos und Gerhard Heßl geleitet.

Der Ötdv wünscht den Poomsae Athleten gute Erfolge für die Zukunft

 

Gold für Österreich

Polish Open in Warschau

Tatjana Filipovic -41kg Kadetten erkämpfte Goldmedaille.
Nach 4 ausgezeichneten Kämpfen setzt sich Tatjana mit einer erhöhten Punkteanzahl durch.

Marcel Müller -68 kg Junioren erkämpfte den 5. Platz.
Er gewann 2 Kämpfe bis zum Viertelfinale.

Herzliche Gratulation.

 

Der neue Technische Direktor der WTE


Es freut uns verkünden zu können, dass unser Präsident als neuer Technischer Direktor der World Taekwondo Europe ernannt wurde.
Er ist dadurch für alle technischen Belange in der Poomsae und im Kyorugi verantwortlich.

Dies ist eine große Ehre für unseren Verband, und wird dem ÖTDV international große Anerkennung verleihen.
 
Herzliche Gratulation an
Dr. Reza Zadehmohammad

European University Games


Großartige Erfolge bei den European University Games.


Vom 24. bis 27. Juli fanden die EUSA Games in Coimbra/Portugal statt und für den ÖTDV gab es gleich 7 Medaillen im Kyorugi.


Im Kyorugibewerb überzeugten unsere Athleten auf ganzer Linie. Obwohl in allen Klassen gute Gegner, teilweise auch Nationalkaderathleten welche bei der WM waren, am Start waren, zeigten die österreichischen Kämpfer ein ausgezeichnetes Turnier. Insgesamt erkämpften wir 7 Medaillen. 2x Goldmedaille, 1x Silber und 4x Bronze. Es wurde das Double-Elimination System gekämpft. Somit mussten alle Athleten wirklich den ganzen Tag den Fokus und die Spannung halten.

Weiterlesen

GV der WTF und der ETU

Bei der vergangenen Weltmeisterschaft fanden auch Generalversammlungen der WTF und der ETU statt.

Für die ETU standen Neuwahlen am Program. Präsident Pragalos wurde erneut zum Präsident der ETU gewählt.

Auch die Council Member wurden wieder gewählt und unser Präsident Dr. Reza Zadehmohammad wurde erneut ins Council mit den meisten Stimmen der Mitgliedsländer gewählt.
Dies ist für den ÖTDV und für unseren Präsidenten eine große Ehre und zeigt, dass wir international einem guten Ruf haben.

Wir gratulieren Dr. Reza Zadehmohammad zur Wiederwahl ins ETU Council.

 

 

World Taekwondo Championships 2017

Am zweiten Wettkampftag repräsentierten Jennifer Stingl -49kg und Benjamin Reimeir -74kg die Rot-Weiß-Rote Fahne. Für beide Athleten war der erste Einsatz bei einer Weltmeisterschaft.

Jennifer zeigte sich in ihrem ersten Kampf gegen die Widersacherin aus der Elfenbeinküste unbeeindruckt und kämpfte von Beginn an auf Sieg. Mit Erfolg. Jennifer gewann ihren ersten Kampf souverän und abgeklärt. Im zweiten Kampf konnte Jennifer gegen die routinierte Kroatien keine nennenswerten Akzente setzen und verlor am Ende nach Punkten.

Benjamin zeigte einen ambitionierten und intensiv geführten Kampf jedoch musste er sich dem Junioren-WM-Medaillengewinner aus Canada geschlagen geben. Trotz zwischenzeitlicher Führung, gelang es Benjamin nicht, den Vorderfuß des Zyprioten zu kontrollieren und musste so immer wieder leichte Punkte kassieren. Benjamin versuchte bis zum Schluss alles jedoch reichte es nicht Ganz, den Kampf für sich zu entscheiden.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00

+43 5242 71 2 94