Austrian Sports quer rgb
  • Home
  • News
  • Austrian Open Poomsae 2018 in Wien

Austrian Open Poomsae 2018 in Wien

Rekordteilnahme bei den Austrian Open 2018

Mit 830 registrierten Teilnehmern war das WT G1 eine der teilnehmerstärksten Turnieren weltweit.

Athleten aus Mexiko, Peru und anderen weit entfernten Nationen trafen sich in Wien um ihr Können bei den heurigen Austrian Open Poomsae zu zeigen. Unter ihnen zahlreiche Kontinental- und Weltmeister.

An die vielen Anmeldungen bei den Para-Bewerben zeigen, dass die Inklusionsarbeit im Taekwondo stetig vorangeht.

Der Österreichische Taekwondo Verband bedankt sich bei allen teilnehmenden Nationen/Vereinen, den Kampfrichtern, allen Helfern, dem Wiener Taekwondo Verband für die Organisation, sowie bei Mustapha Moutarazak der als Technical Director von World Taekwondo vor Ort war, und bei Nuri Shirali der sich als Referee Chairman verantwortlich zeigte.

 

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00

+43 5242 71 2 94