Austrian Sports quer rgb
  • Home

Urlaub

Liebe ÖTDV Vereine u. Verbände,

unser Sekretariat ist heuer vom 12.8 bis 1.9 geschlossen. 

Dringende Emails werden trotzdem in dieser Zeit bearbeitet. 

Wir wünschen allen Trainern und Funktionären  erholsame Ferien Bildergebnis für ferien

EUC Games 2019

bc167b92 0c91 4802 a9c4 e27b3f9ac26a

Medaillen und Topplatzierungen bei den European University Combat Championships 2019
Topleistungen zeigten die österreichischen Sportler bei den heurigen EUC Studentenmeisterschaften in Zagreb. Mit Silber für Christina Schönegger (Kyrougi - 53 kg) und Bronze für Benjamin Reimeir (Kyrougi - 74 kg) trat das rot-weiss-rote Team sogar mit 2 mal Edelmetall die Heimreise an. Beide Tiroler Kämpfer konnten 2 Kämpfe trotz Verletzungshandicap für sich entscheiden. 

Dazu folgten noch weitere Topplatzierungen von Sandro Peer (Kyrougi -68 kg, Platz 5) sowie Carmina Prezinsky (Uni Wien), welche sowohl in Kyrougi als auch in Poomsae antrat und Rang 5 und 6 holte. Die weiteren Sportler der Uni Innsbruck, Andreas Brückl, und Daniel Krennwallner, konnten die guten Plätze 6 und 11 in der Poomsae erreichen.
Als Betreuer waren Gerhard Huber und Leni Niedermayr in Zagreb vor Ort, Peter Nestler fungierte als Referee.
Der ÖTDV gratuliert zu den Erfolgen.

Universiade 2019

66758865 2580188658672472 5595340035810394112 n

9e62147b 0834 4d69 8b09 9aa6c9b517e1

49ae19ca 0c96 4bea a2e2 c6abd00c2be5

66075544 2580188732005798 3088421883457044480 n

5 Sportler waren bei der Universiade im italienischen Neapel 2019 am Start. Beim G2-Punkteturnier konnten unter Coach Markus Weidinger und Markus Kohlöffel die Sportler Marlene Jahl, Manuel Hehenberger, Sandro Peer, Aleksandar Radojkovic und im Technikbereich Carmina Prezinksy antreten.
Die Sportler zeigten durchwegs gute Leistungen, Aleksandar Radojkovic konnte nach einem Point-Gap Auftaktsieg gegen Nepal und einer knappen 3:5 Niederlage gegen den EM-Fünften aus der Ukraine Rang 9 belegen. Sandro Peer musste sich unglücklich im Auftaktkampf im Sudden Death geschlagen geben, ebenso Manuel Hehenberger (11:13). Marlene Jahl, diesmal bis 73 Kilogramm, musste gegen den Iran antreten und unterlag nach gutem Kampf mit 6:7. 
Carmina Prezsinky schied im Formenlauf in der Vorrunde aus, konnte aber auch ihre guten Ansätze zeigen.

Weitere Beiträge ...

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00

+43 5242 71 2 94